Majra Lakota cracy pink and beauty


Direkt zum Seiteninhalt

Teil meines Lebens

Lyrik


Lyrik - Teil meines Lebens



Oftmals habe ich mich gefragt, warum ich schreibe. Ich weiß es bis heute nicht.

Allerdings weiß ich auch nicht, warum ich andere Dinge tue oder unterlasse.

Deswegen erwartet bitte keine Antworten auf eure Fragen - ich habe selbst genug.

Ich versuche die Vision meines Ichs auszuleben, in meinen Gedichten gelingt mir dies am besten.

Natürlich versuche ich nicht, jemandem mein Weltbild aufzudrücken,

sondern versuche, den anderen verstehen zu machen, was ich empfinde.

Ich danke jedem für seine Interpretation des Lebens.



Meine Lyrik ist ein Teil meines Lebens

Ich schreibe hier über meine Gedanken und Gefühle.....

Sie sind nicht immer fröhlich ,

manchmal doch sehr traurig

Vieles ist in meinem Leben geschehen

ich habe es einfach niedergeschrieben

Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft

aber ich schreibe auch über die schönen Seiten meines Lebens

Ich erwarte von niemandem mich verstehen zu müssen .....

man muss mich aber auch nicht bedauern oder bemitleiden.....

Ich habe es irgendwie geschafft 60 Jahre alt zu werden

und ich habe vor über 100 zu werden

Das fällt nun schon fast unter eine Drohung......lächel

Vielleicht kann ich ja den Menschen zeigen,

dass es nach den Tiefs die wir erleben...

mit Sicherheit wieder ein Hoch gibt....

egal wie tief unten man gerade ist ...

Wenn es nun jemanden geben sollte, der Trauriges nicht verkraftet,

so sollte er nicht weiter lesen

Mein Leben verläuft wieder in *normalen* Bahnen*

NEIN

Dieser letzte Satz stimmt nicht

Mein Leben wird wohl niemals in normalen Bahnen verlaufen

jetzt habe ich es sogar amtlich



-------------------------------------------------------------------


»» Tschernobyl-Anthologie

geschrieben von Katja Heimberg

Hier wird es nun immer die aktuellesten Nachrichten und Informationen rund um das Buchhilfsprojekt Tschernobyl-Anthologie geben.
http://katja-heimberg.surfino.info/

Folgende AutorInnen und KünstlerInnen sind im Buch mit dabei:
- Michael Ganesh Becker
- Gebhard Xaver Bock
- Sonja Borchert
- Monika Dolleschal
- Johanne Eggengoor
- Sabrina Engels
- Sabine Fenner
- Marko Ferst
- Ernst Ferstl (Österreich)
- Christine Genc (Österreich)
- Evelyn Goßmann
- Silvia Grad
- Ilka Hannig
- Carola Häußler
- Angelika Haymann
- Katja Heimberg
- Florentine Herz (Österreich)
- Petra Hoffmann
- Andrea Ilkens
- Torsten Jäger
- Andrea Koßmann
- Katja Krah
- Jürgen Kraußlach
- Gudrun Kropp
- Rita Limmroth - Maria Lamböck (Österreich)
- Manuela Mang
- Baphomet Marduk
- Sabine Marya
- Wolfgang Mayr (Österreich)
- Ralph Müller-Wagner
- Herta Nettke
- Marion Neuhauß
- Angelika Petri
- Tanja Rademacher
- Vivien Rose (Österreich)
- Celine Rosenkind
- Heidemarie Rottermanner (Österreich)
- Fritz Rubin
- Astrid Rutsatz (Kanada)
- Annemarie Schnitt (82 Jahre)
- Michael Vennemann
- Roswitha Wegmann (Schweiz)
- Marion Wein
- Antje Woggon


Das Buch geht Ende Januar 2008 zum Verlag- und wird unter folgender
ISBN Nr.: 978-3-8370-1754-0 zu bestellen sein.

Alle teilnehmenden AutorInnen und KünstlerInnen bekommen, wenn Sammelbestellungen vorliegen Prozente, wie viel das sein wird, kann erst gesagt werden, wenn das Buch beim Verlag ist, und wie viele Teilnhemer überhaupt eins oder mehrere Bücher kaufen möchten.
Die Bücher sind per Vorauskasse zu bezahlen, da alles von meinem Konto abgebucht wird vom Verlag-auch für bestellte Bücher, bevor sie überhaupt ausgeliefert wurden.
Porto für ein Buch: 1,45 €
ab 2 Bücher wird es mehr....genaue Zahlen, erst zu gegebener Zeit.

ICH DANKE EUCH ALLEN SEHR HERZLICH FÜR EURE TEILNAHME, DENN OHNE EUCH, WÄRE MEINE IDEE NIE REAL GEWORDEN.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü